Systemischer Berater (vhs)

Systemische/-r Berater/-in (VHS)

Ziel dieses Lehrgangs ist die Professionalisierung im jeweiligen Arbeitsbereich durch die Erarbeitung einer systemischen Sichtweise und deren Integration in die eigenen Arbeitszusammenhänge. Im Vordergrund steht die Erweiterung der Handlungskompetenzen der Teilnehmenden in ihrer Arbeit mit Systemen. Schwerpunkte sind dabei die Vertiefung und Stärkung sozialer, kommunikativer, methodischer und beraterischer Kompetenzen.
Die Zielgruppe:

Der Lehrgang richtet sich an Personen, die im weiten Feld sozialer, pädagogischer und/oder beraterischer Arbeit mit Familien, Teilfamilien, Paaren, Einzelpersonen, Gruppen oder Organisationen arbeiten und deren Hauptaufgabe Beratung, Hilfe und Unterstützung ist. Die berufliche Inanspruchnahme fordert sie oft heraus, bis an persönliche Leistungsgrenzen zu gehen

Die Inhalte
Der Lehrgang umfasst insgesamt 218 Unterrichtsstunden, die sich in

  • 168 Unterrichtsstunden Präsenzunterricht in der Volkshochschule,
  • 20 Unterrichtsstunden Arbeit in Peer-Gruppen
  • 20 Unterrichtsstunden Supervision sowie
  • 10 Unterrichtsstunden für die Erarbeitung eines Fallbeispiels

aufgliedern.
Folgende Inhalte werden erarbeitet:

  • Soziales Wirken und Systemisches Modell (Paradigma)
  • Systemische Kommunikation
  • Krisengespräche, Konfliktbewältigung und Interventionsstrategien
  • Familien-Rekonstruktionen
  • Funktionale und dysfunktionale Familienstrukturen
  • Selbstfürsorge der Beraterin/des Beraters

Abschluss und Zertifikat
Die erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang wird mit einem Zertifikat von vhsConcept/ Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsens e.V. bescheinigt.
Voraussetzung dafür ist die

  • aktive Teilnahme an allen Modulen. Die Fehlzeiten dürfen max. 10% betragen.
  • Teilnahme an den Peer-Gruppen
  • Ausarbeitung eines Fallbeispieles
  • Dokumentation der Lernfortschritte in einem Lerntagebuch
  • Teilnahme an 20 Unterrichtsstunden Supervision
  • Bestehen des Kolloquiums (Gruppenfachgespräch) mit externem Prüfer vom Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsens

Informationen zum geplanten Kurs 191-10660

Beginn
voraussichtlich im 1. Quartal 2019

Unterrichtszeiten
8 Wochenenden:
freitags von 16 – 20 Uhr/samstags von 9 – 18 Uhr
zzgl. 4 Supervisionsnachmittage

1 Woche Bildungsurlaub in Warpe jeweils 9 - 17 Uhr
1 Tag Kolloquium

Kursdauer
188 Unterrichtsstunden inkl. Supervision
Die Unterrichtsstunden werden auf den Zeitraum ca. eines Jahres verteilt.

Unterrichtsort
Zenform, Bremerhaven, Bederkesaer Weg 14

Kosten
1.750 €, inkl. 150 € Prüfungsgebühr, zzgl. Unterkunft/Verpflegung für den Bildungsurlaub (Ort und Preis stehen noch nicht fest)
Ratenzahlung möglich, Aufpreis 100 €

Auskunft erteilen gerne

Volkshochschule im Landkreis Cuxhaven e. V.
Geschäftsstelle Langen
Debstedter Straße 5 a
27607 Langen

Inga Herrmann
Tel: 04743 9221-77
i.herrmann@vhs-lk-cux.de

Lehrgangsleitung
Alegria Schillert
systemische Familientherapeutin Universität Oldenburg, Lehrcoach und Lehrtrainerin DVNLP und Coach und Supervisorin DGS
Tel: 0471-61401

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule im
Landkreis Cuxhaven e. V.

info@vhs-lk-cux.de

Hauptgeschäftsstelle Langen
Debstedter Straße 5a
27607 Geestland
Tel.: 04743 9221-0
Fax: 04743 9221-55

Geschäftsstelle Otterndorf
Sophienweg 1
21762 Otterndorf
Tel.: 04751 97834-0
Fax: 04751 6300

Geschäftsstelle Hemmoor
Bahnhofstraße 36
21745 Hemmoor
Tel.: 04771 6898-18
Fax: 04771 6898-16

Öffnungszeiten

Geestland, Otterndorf und Hemmoor
vormittags

Montag – Freitag: 9 – 12 Uhr

Geestland und Hemmoor
nachmittags

Donnerstag: 15 – 18 Uhr

In den niedersächsischen Schulferien sind die Geschäftsstellen nur vormittags geöffnet.

Sprechzeiten für den Fachbereich Sprache und Migration hier.

Downloadbereich

Hier können Sie unser Programmheft für das 1. Halbjahr 2019 einsehen:

Programmheft als PDF

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen