Kursangebote >> Kursbereiche >> Junge VHS >> Mensch/Gesundheit

Veranstaltung "Entwicklungsverzögerung bei Kleinkindern Fortbildung für Kindertagespflegepersonen" (Nr. 201-55953) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Seite 1 von 1

Kinder drücken sich in Bewegung aus, lernen und erleben ihre Umwelt durch Bewegung und Spiel. Bei der Geburt sind alle Sinne des Neugeborenen arbeitsfähig und es verfügt über fast alle Nervenzellen, die es für das Leben braucht. In den ersten drei Jahren werden besonders viele neue Synapsen (Nervenverbindungen im Gehirn) gebildet. Nach Renate Zimmer sind Sinnesreize daher „Nahrung für das Gehirn“. Innerhalb der Fortbildung wird es darum gehen, sich ein Repertoire an Möglichkeiten zur Bewegungs- und Wahrnehmungsförderung für die Kleinen anzueignen. Die Fortbildung ist daher sehr praktisch und praxisnah angelegt und wird mit theoretischen Hintergrundinformationen abgerundet. Sprech- und Fingerspiele, einfache Kindertänze, Singspiele, Entspannungs- und Ruheübungen, Atemspiele etc. sind Bestandteil dieser Fortbildung.

freie Plätze Gedächtnistraining für Kinder 8 - 12 Jahre

(Langen, HDB, ab Sa., 19.9., 10.00 Uhr )

In der Grundschule wird von den Kindern sehr viel erwartet. Um diesen Erwartungen gerecht zu werden, brauchen Kinder effektive Lernmethoden und ein gutes Gedächtnis.
Dieser Tag richtet sich an Kinder im Grundschulalter. Übungen zur:
- Steigerung der Konzentrationsfähigkeit
- Entwicklung von Merkstrategien ( z.B. Vokabeln, das 1*1....) und
- Verbesserung der Zusammenarbeit beider Gehirnhälften
Mit altersspezifischen Aufwärmspielen, einfachen Improvisationen und ersten Theaterritualen und - regeln erhalten Sie Impulse für Theater mit Kindern im Vorschul- und Grundschulalter. Anregend für die Stückentwicklung können dabei Textvorlagen aus Kinderreimen und Gedichten, bis hin zu Balladen, Liedern und Bilderbuchgeschichten sein.
Egal ob groß oder klein, ob Fell oder Gefieder, jedes Tier hat seine ganz eigenen artspezifischen Bedürfnisse. Hierdurch ist es umso wichtiger, dass dort, wo Tiere und Kinder zusammentreffen, fachkundige Personen zugegen sind, die sowohl die Bedürfnisse und Grenzen der Kinder, als auch die der Haustiere im Blick haben. In diesem Kurs sollen sie dafür sensibilisiert werden, worauf bei der Zusammenführung von Kind und Tier zu achten ist. Ebenso gibt es Anregungen, wie Sie den Lebensraum des jeweiligen Tieres zusammen mit den Kindern gestalten und pflegen können.
Von den Kleinsten bis zu den Großen, von einer Entspannung im oft stressigen Alltag, profitieren alle.
Doch wann ist der richtige Zeitpunkt und wie bauen wir Entspannung in der Kindertagespflege ein? Welchen Zeitrahmen benötigen wir?
Wir werden die einzelnen Phasen der Entspannung erarbeiten und verschiedene Entspannungsarten kennenlernen, ausprobieren und erproben. Wir besprechen auch, welche Entspannungsform sich für welche Altersgruppe besonders eignet.
Am Ende des Kurses haben wir verschiedene Angebote vorbereitet, mit den Sie direkt in Ihrem Kindertagespflegealltag arbeiten können.
"Trau Dich" Ein besonderer Tag für Mütter und Töchter, Tanten und Nichten, Omas und Enkelinnen....
Selbstbehauptung für Mädchen mit ihrer Mutter, Tante, Oma, großen Schwester, ihrer Erzieherin......
Mit viel Spaß lernen Frauen und Mädchen ihre eigenen Stärken kennen, mit denen sie sich wehren, schützen und durchsetzen können. Gemeinsam werden leicht erlernbare Selbstbehauptungstechniken gelernt, klares Auftreten geübt und stärkende Verhaltensweisen für beängstigende oder bedrohliche Situationen durchgespielt. Dazu gehört es, klare Entscheidungen zu treffen und selbstbewusst durchzusetzen und Körpersprache lesen zu lernen. Warnhinweise wie Angst und Unwohlsein ernst zu nehmen und ermutigend darauf zu reagieren, um sich abzugrenzen.
Die Selbstsicherheitstrainerin arbeitet auch mittendrin gerne getrennt mit den Frauen und Mädchen, aber überwiegend gemeinsam mit der gesamten Gruppe.
Die Mädchen unter sich haben Gelegenheit, Lösungen für Situationen zu finden, die sie verunsichern oder ihnen Angst einflößen. Z.B.: Vor Erwachsenen die eigene Meinung vertreten, sich wehren, wenn sie in der Schule geärgert, erpresst oder geschlagen werden oder sie jemand ungewollt anfasst.
Die Frauen können ihre Vorbildfunktion reflektieren und sich währenddessen austauschen, welche Möglichkeiten es gibt, die Mädchen zu stärken. Es gibt Raum eigene Situationen vorzustellen und alternative Verhaltensweisen zu entwickeln.
In der letzten Stunde unterstützen die Erwachsenen die Mädchen bei den erlernten Strategien und üben gemeinsam mit ihnen. Ein gemeinsames Abschlussritual schließt den Tag.
In diesem Grundlagen-Seminar erarbeiten wir
- wie Kinder fühlen
- wie Kinder fühlen lernen und was die Gehirnforschung über das Fühlen sagt
- was wir von Kindern lernen können
- was fühlende Kinder brauchen
- was Erwachsene im Umgang mit Kindergefühlen brauchen
- welche Möglichkeiten der Begleitung Tagespflegepersonen haben, wenn Kinder emotional feststecken

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Sprachtest Online

Wenn Sie wissen wollen, welches Kursniveau für Sie geeignet ist, verwenden Sie bitte diesen

Spracheinstufungstest.

Weitere Informationen zu den unterschiedlichen Niveaustufen und mögliche Sprachprüfungen finden Sie bei den näheren Erläuterungen zum "Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen".

Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass wir keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der von uns gelinkten Seiten haben. Wir übernehmen daher für externe Links keine Verantwortung.

Kontakt

Volkshochschule im
Landkreis Cuxhaven e. V.

info@vhs-lk-cux.de

Hauptgeschäftsstelle Langen
Debstedter Straße 5a
27607 Geestland
Tel.: 04743 9221-0
Fax: 04743 9221-55

Geschäftsstelle Otterndorf
Sophienweg 1
21762 Otterndorf
Tel.: 04751 97834-0
Fax: 04751 6300

Geschäftsstelle Hemmoor
Bahnhofstraße 36
21745 Hemmoor
Tel.: 04771 6898-18
Fax: 04771 6898-16

Öffnungszeiten

Geestland, Otterndorf und Hemmoor
vormittags

Montag – Freitag: 9 – 12 Uhr

In den niedersächsischen Schulferien sind die Geschäftsstellen nur vormittags geöffnet.

Sprechzeiten für den Fachbereich Sprache und Migration hier.

Downloadbereich

Hier können Sie unser Programmheft für das 2. Halbjahr 2020 einsehen:

Programmheft als PDF

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen



Zertifiziert nach:
ZAZAVplus-zertifiziert