Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft und Leben >> Gesellschaft

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Bewegungsangebote für die Kindertagespflege entwickeln Fortbildung für Kindertagespflegepersonen" (Nr. 192-55961) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 1 von 2

Aus unserem Workshop im vorigen Semester "Zusammen ist man weniger allein" hat sich eine Klönschnack-Reihe ergeben.
Der Alltag alleinlebender Menschen, sieht anders aus als bei Menschen in Paarsituationen. Darüber wollen wir uns in lockerer Runde austauschen und möglicherweise Aktivitäten planen.
Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen! Dafür ist es NICHT notwendig, an unserem Workshop im letzten Semester teilgenommen zu haben.

freie Plätze Mut tut gut - das Encouraging-Elterntraining

(Langen, HDB, ab Mo., 2.9., 18.00 Uhr )

Für Eltern
Für die Familie
Für Liebe, Geduld und Frieden
Für die Kinder in der heutigen Zeit -
sei der Mutmacher für deine Kinder - nutze die Kraft und das Wissen des Encouraging, um in deinem Familienalltag gut gerüstet zu sein, für die kleinen Besonderheiten im Alltag mit Kindern.
Geht es dir gut, dann geht es auch deinen Kindern gut.
In Zeiten veränderter Familienstrukturen leben viele ältere Menschen alleine: Die Kinder wohnen häufig weit entfernt, häufig können Pflegedienste nur unter Zeitdruck tätig sein, Freunde sind bereits verstorben oder selber hilfebedürftig. Gelegenheit für ein nettes Gespräch oder einen Spaziergang bieten sich kaum. Ein Seniorenbegleiter kann helfen, Einsamkeit vorzubeugen und ältere Menschen unterstützen, ein selbstbestimmtes und aktives Leben zu führen. Er nimmt sich Zeit zum Reden, Zuhören, Karten spielen oder für eine gemeinsame Unternehmung. Der Qualifizierungskurs zur ehrenamtlichen Seniorenbegleitung richtet sich an Frauen und Männer aller Altersgruppen, die Freude am Umgang mit älteren Menschen haben und sich gerne ehrenamtlich engagieren möchten.
Kursinhalte:
- Gesprächsführung und Kommunikation
- Alt werden - alt sein
- Psychische Veränderungen im Alter
- Sozialrecht
- Altersmedizin
- steuer- und versicherungsrechtliche Konsequenzen ihres ehrenamtlichen Engagements
In netter Gesellschaft können heute Abend verschiedene Spiele und ausprobiert und Neue kennengelernt werden. Gemeinsam schöne Stunden mit viel Spaß und Spannung.

freie Plätze Meine Steuererklärung mache ich selbst

(Otterndorf, ab Mi., 25.9., 18.00 Uhr )

Wenn Sie Ihre Einkommensteuererklärung selbst erstellen wollen, erhalten Sie bei diesem Vortrag das nötige Grundwissen. Die Erstellung Ihrer Erklärung wird Ihnen komfortabler erscheinen und Sie einfacher zum Ziel führen. Der Dozent erläutert Grundbegriffe wie Werbungskosten, Sonderausgaben, außergewöhnliche Belastungen, Handwerkerleistungen usw.
Zudem erfahren Sie etwas über Abgabefristen, elektronischer Steuererklärung, notwendige Unterlagen usw.
In diesem Kurs wird keine individuelle Steuerberatung gegeben.
Auch im Kindertagespflegealltag soll die Bewegung nicht zu kurz kommen. Entwickeln Sie an diesem Kurssamstag gemeinsam mit der Dozentin und in der Teilnehmergruppe eigene Bewegungsangebote, die Sie im Rahmen Ihrer persönlichen und räumlichen Möglichkeiten gut in den Tagespflegealltag einbauen können. Mit Spaß, Kreativität und unter Nutzung von ganz alltäglichen Gegenständen.

freie Plätze Senioren erstellen ihre Steuererklärung selbst

(Hemmoor, ab Mi., 9.10., 18.00 Uhr )

Bei der Erstellung der eigenen Steuererklärung haben insbesondere Senioren schwierige Steuerfragen zu klären. Wo trage ich was in der Steuererklärung ein? Ist meine Rente steuerpflichtig und muss ich überhaupt eine Einkommensteuererklärung abgeben? Kann ich Pflegekosten absetzen und soll ich meinen altbekannten Handwerker bar bezahlen? Der Dozent geht auf die allgemeinen Rechtsgebiete wie Renteneinnahmen, Sonderausgaben, außergewöhnliche Belastungen, haushaltsnahe Dienstleistungen usw. ein. Er teilt auch mit, welche Unterlagen vorliegen müssen und bis wann eine Steuererklärung einzureichen ist. In diesem Kurs wird keine individuelle Steuerberatung gegeben.

freie Plätze Achtsamkeit kennen lernen

(Hemmoor, ab Sa., 12.10., 9.00 Uhr )

Was ist Achtsamkeit?
In diesem Kurs erfahren Sie in entspannter und achtsamer Atmosphäre etwas über sich selbst. Wie kann ich mich entspannen, wie kann ich im "Hier und Jetzt" sein? Um dies zu erreichen, beschäftigen wir uns mit verschiedenen Übungen aus der Achtsamkeit, wie dem Bodyscan, der Sitzmeditation, der Gehmeditation und einigen Konzentrationsübungen. Mit diesen Methoden lernen Sie auch besser mit den täglichen Belastungen umzugehen.
Hochsensibilität ist ein Phänomen, bei dem die Betroffenen stärker als der Durchschnitt auf Reize reagieren, diese viel eingehender wahrnehmen und verarbeiten.
Beispielsweise kann die subtile Wahrnehmung stärker ausgeprägt, die Schmerzempfindlichkeit erhöht oder die Begeisterungsfähigkeit stärker entwickelt sein.
In diesem Workshop wird Hochsensibilität mit ihren ganz unterschiedlichen Ausprägungen dargestellt und zu Hochsensitivität, AD(H)S und dem Asperger Syndrom abgegrenzt. Es werden die Fragen erörtert, wie Hochsensibilität im pädagogischen Alltag berücksichtigt werden kann und die Beobachtungen mit den Eltern besprochen werden können. Dabei steht eine positive Sichtweise auf die Persönlichkeitsmerkmale im Vordergrund.

Anmeldung möglich Dem Unbewussten auf der Spur - Ihre finanzielle Landkarte

(Langen, HDB, ab Mi., 30.10., 19.30 Uhr )

Ihr Kontostand und Ihr Unterbewusstsein sind eng miteinander verbunden!
Bei der Erstellung Ihrer finanziellen Landkarte werden Sie erkennen, was unbewusst abläuft und erhalten eine völlig neue Sichtweise zum Thema Geld. Lassen Sie sich mit faszinierenden Erkenntnissen überraschen und erfahren Sie mehr:
- Über die fünf Kategorien des Geldes und Ihr Zusammenhang mit Ihrem Unterbewusstsein
- Die Identifikation Ihrer unbewussten Programme
- Einweisung in die Klopftechnik

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule im
Landkreis Cuxhaven e. V.

info@vhs-lk-cux.de

Hauptgeschäftsstelle Langen
Debstedter Straße 5a
27607 Geestland
Tel.: 04743 9221-0
Fax: 04743 9221-55

Geschäftsstelle Otterndorf
Sophienweg 1
21762 Otterndorf
Tel.: 04751 97834-0
Fax: 04751 6300

Geschäftsstelle Hemmoor
Bahnhofstraße 36
21745 Hemmoor
Tel.: 04771 6898-18
Fax: 04771 6898-16

Öffnungszeiten

Geestland, Otterndorf und Hemmoor
vormittags

Montag – Freitag: 9 – 12 Uhr

Geestland und Hemmoor
nachmittags

Donnerstag: 15 – 18 Uhr

In den niedersächsischen Schulferien sind die Geschäftsstellen nur vormittags geöffnet.

Sprechzeiten für den Fachbereich Sprache und Migration hier.

Downloadbereich

Hier können Sie unser Programmheft für das 2. Halbjahr 2019 einsehen:

Programmheft als PDF​​​​​​​

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen