Unser Leitbild

Identität und Auftrag

Wir, die VHS im Landkreis Cuxhaven e. V., sind die größte Erwachsenenbildungseinrichtung des Landkreises Cuxhaven mit dem Sitz ihrer Geschäftsstellen in Geestland, OT Langen sowie Otterndorf und Hemmoor. Wir bieten ein inhaltlich breit gefächertes und qualitativ hochwertiges Programm für alle Gruppen der Bevölkerung an.

Unsere Weiterbildungsangebote sind allgemein zugänglich durch inhaltliche, methodische und organisatorische Vielfalt, unserer Präsenz fast im gesamten Landkreis Cuxhaven. Wir berücksichtigen die Interessen von Zielgruppen- und Minderheiten und bieten ein angemessenes Preis-/Leistungsverhältnis. Wir verstehen uns als Weiterbildungseinrichtung, die sich durch Flexibilität, Vielseitigkeit, starke Kundenorientierung und Bürgernähe auszeichnet.

Fähigkeiten

Wir arbeiten bundesweit in der Gemeinschaft der Volkshochschulen in Deutschland, deren Verbänden und anderen Partnern. Wir wissen, dass bei zweckgerichteter Vernetzung Synergieeffekte in innovativer, qualitativer und wirtschaftlicher Hinsicht entstehen. Dieses Wissen wenden wir auf regionaler und überregionaler Ebene kontinuierlich an.

Kundenorientierung und Dialog

Wir sind mit unseren Teilnehmenden, die auch unsere Kunden sind, im Dialog. Wir arbeiten kunden- und serviceorientiert sowohl bezogen auf die aktuelle Nachfrage als auch auf künftige Marktanforderungen und Bildungsinteressen. Dies umfasst auch die Erschließung neuer Kundenkreise und Marktsegmente. Wir setzen unsere Ressourcen effektiv und effizient ein.

Selbstverständlich sind auch Firmen Kunden der VHS, für die Bildung auf Bestellung angeboten wird.

Leistungen

Unsere Volkshochschule gestaltet lebensbegleitendes Lernen in den Bereichen Gesellschaft, Umwelt und Gesundheit, Kultur, Kunst und Kreativität, Weiterbildung und Beruf, Sprachen, Grundbildung sowie Schulabschlüsse. Sie legt sie der Öffentlichkeit in Form von Programmheften und ihrer Präsenz im Internet vor. Über das Internet ist eine schnelle und bequeme Anmeldung möglich. Unsere Öffnungszeiten und Kursangebote sind familienfreundlich gestaltet.

Wir sind offen für Wünsche und Anregungen. Alle Mitarbeiter/-innen sind berechtigt und verpflichtet, Feebacks entgegen zu nehmen und zu verfolgen. Unser Programm umfasst ein umfangreiches Bildungsangebot. Die Förderung der Chancengleichheit ist ein zentrales Anliegen sowohl bei der Programmplanung als auch im Unterricht.

Personal

Wir arbeiten zusammen mit fachlich und erwachsenenpädagogisch qualifizierten und engagierten Lehrenden, die in der Programmarbeit, in Fortbildungen und Evaluationsprozessen mitwirken.

Räumliche und sächliche Ausstattung

Die Unterrichtsräume entsprechen nach Art und Ausstattung modernen erwachsenenpädagogischen und fachlichen Kriterien und sind den Zielgruppen angepasst. Die genutzten Unterrichts- und Sozialräume und die sanitären Einrichtungen entsprechen den Anforderungen der Arbeitsstättenverordnung.

Bildungsangebot

Potentielle Lehrgangsteilnehmer erhalten von uns eindeutige Aussagen zur geforderten Eingangsqualifikation bzw. den Lernvoraussetzungen. Sie werden von uns persönlich beraten, um ein teilnehmerorientiertes und sachgerechtes Lernen zu ermöglichen. Bei Angeboten der beruflichen Weiterbildung werden aktuelle Arbeitsmarkt- und berufliche Qualifikationsanforderungen berücksichtigt sowie Praxisorientierung gewährleistet. Das Lehr- und Lernmaterial entspricht den fachdidaktischen Anforderungen und Standards. Allen Angeboten liegt ein didaktisch-methodisches Konzept zugrunde. Die Veranstaltungen sind auf Methodenvielfalt ausgerichtet. Erwachsenengerechte Lern- und Erfolgskontrollen sichern den Unterrichtserfolg.

Teilnehmer und Teilnehmerinnen

Unsere Werbeaussagen sind wahrheitsgemäß und seriös. Bei unseren Lehrgangsangeboten herrscht Transparenz in Bezug auf: Zielsetzung, Teilnahmevoraussetzungen, Teilnahmebedingungen, Abschluss, Dauer, Ort, Preis, Zahl der Unterrichtsstunden, eingesetzte Methoden, Prüfungsmodalitäten, Geschäftsbedingungen.
Bei der Entwicklung unserer Bildungsangebote nach dem Dritten Buch Sozialgesetzbuch (SGB III) berücksichtigen wir die Lage und die Entwicklung des Arbeitsmarktes und unterstützen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bei der Eingliederung in den regulären Arbeitsmarkt.

Ressourcen

Materielle Grundlage der Arbeit der VHS ist die Zuwendung des Landes Niedersachsen und des Landkreises Cuxhaven, für die Leistungen nach dem Erwachsenenbildungsgesetz nachgewiesen werden. Die Arbeit der VHS wird getragen von der Leistung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und der Dozentinnen und Dozenten, die durch Engagement und laufende eigene Weiterbildung zum Erfolg der Einrichtung beitragen. Die VHS ist bestrebt, die ihr in eigener Bewirtschaftung zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten erwachsenengerecht und bedarfsgerecht einzurichten und die Ausstattung den Erfordernissen erfolgreichen Lernens und Lehrens entsprechend vorzuhalten. Neue Verfahren und Unterrichtsmethoden werden angeboten und umgesetzt.

Entwicklungsziele

Die VHS will sich als bürgernaher, vielseitiger Dienstleistungsbetrieb für Bildung und Qualifizierung weiter am Markt profilieren und die angebotenen Kurse und Lehrgänge ständig weiter verbessern. Dazu müssen die Wünsche und Bedarfe der Teilnehmenden laufend erkannt, erfasst und analysiert werden. Die Arbeit mit sozial benachteiligten Gruppen soll weiter ausgebaut werden. Dazu muss der Kontakt zu Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie Trägern von Maßnahmen laufend gepflegt und erweitert werden.

Gelungenes Lernen

Gelungenes Lernen bedeutet für uns, Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten zu erwerben und zu vertiefen, selbstgesteckte Ziele zu erreichen und damit die eigene Zufriedenheit zu erhöhen, Damit wird erreicht, dass die Teilnehmenden den beruflichen Anforderungen gerecht werden, ihre Kreativität und die geistige Auseinandersetzung angeregt wird, sowie persönliche Probleme besser bewältigt werden können. Nur die Lernenden selbst können erkennen, ob ein Lernprozess gelungen ist. Motivation entsteht durch Erreichen der angestrebten Lernziele und der daraus resultierenden Erfolgserlebnisse und ist sicher ein Indiz für gelungenes Lernen. Nach außen hin kann dies auch über Abschlüsse und Prüfungen festgestellt werden. Dies ist zum Beispiel in Maßnahmen der Fall.

Kontakt

Volkshochschule im
Landkreis Cuxhaven e. V.

E-Mail: info@vhs-lk-cux.de

Hauptgeschäftsstelle Langen
Debstedter Straße 5a
27607 Geestland
Tel.: 04743 9221-0
Fax: 04743 9221-55

Geschäftsstelle Otterndorf
Sophienweg 1
21762 Otterndorf
Tel.: 04751 97834-0
Fax: 04751 6300

Geschäftsstelle Hemmoor
Bahnhofstraße 36
21745 Hemmoor
Tel.: 04771 689818
Fax: 04771 689816

Öffnungszeiten

Geestland und Otterndorf
vormittags
Montag – Freitag: 09:00 – 12:00 Uhr

nachmittags
Montag, Mittwoch: 14:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 – 17:00 Uhr

Hemmoor
vormittags
Montag – Mittwoch,
Freitag: 10:00 – 12:00 Uhr

nachmittags
Dienstag – Donnerstag: 15:00 – 18:00 Uhr

In den niedersächsischen Schulferien sind die Geschäftsstellen nur vormittags geöffnet.

Sprechzeiten für den Fachbereich Sprache und Migration hier.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen